Artists

combings

COMBINGS

Combings haben mal Folk gemacht. Evtl. machen sie das immernoch. Das wird sich zeigen. Der Vortrag der oft sehr persönlichen Songs ist geprägt von einem besonders intensiven Spiel mit Dynamik und Zerbrechlichkeit. Hierbei begibt sich die Band gerne an den Rand des Kontrollverlusts und verbreitet somit eine gewisse Dringlichkeit. Tatsächlich passt sich das Spiel der Combings sehr stark der jeweiligen Situation an und führt so mit jedem Konzert dieser Band zu einem neuen Erlebnis.

Auf bisher zwei im Eigenvertrieb veröffentlichte EP’s folgt im Frühjahr das Debutalbum, auf dem der eindringliche Live-Sound der Band besonders gut nachempfunden werden kann.

Gerade arbeitet die fünf Vollblut-Musiker an ihrem Debut-Album, das im April diesen Jahres erscheinen soll.

Alles weitere auch unter www.combings.de

 

 

moh

MY ORCHID HOME

Im Jahr 2011 als Projekt der beiden Singer-Songwriter Christopher Schuh und Sven Wulf ins Leben gerufen, hat My Orchid Home sich mittlerweile um den Bass von Sebastian Zeiler und das Cajon von Katja Mrosek erweitert und spielt in fester vierköpfiger Bandbesetzung. Ihr Sound liegt irgendwo zwischen Hank Williams und Rimbaud, denn mit ihren eingängigen Songs tritt My Orchid Home den Beweis an, dass Ohrwürmer sich bestens mit schwermütigen Texten vertragen. Dass in jedem guten Gedicht ein grandioser Song steckt.
Ihre „Allegory Street EP“ erschien am 27.03.2015 bei RoboJim.

MY ORCHID HOME – Escalation Blues

 

rj_pic_text

ROBOJIM

Robjom ist Elktro-Trash-DaDa-Rave. Und das ist auch gut so.

FOR DEAR LIFE

‚For Dear Life‘ aus Brandenburg spielen seit 2012 4 ihren Mix aus Melodic Hardcore und Emo. Die zierliche Frontfrau beeindruckt mit Ihrem Shoutgesang, Marian an den Drums mit technischer Perfektion. Lars lässt an der Gitarre melodische Argumente in den Sound mit einfließen, während Falko mit kraftvollem Distortion-Bass das Fundament setzt. Ihre erste EP veröffentlichte die Band in Eigenregie im April 2013. Im Landhaus-Tonstudio entstand der erste Longplayer, der im Juni 2016 im Vertrieb bei robojim erschien.

 

 

Kommentare sind geschlossen